Wie ist der Behandlungsablauf ?

  • Wenn Sie eine Verordnung vom Arzt ausgehändigt bekommen, beachten Sie bitte, dass diese ab Ausstellungsdatum nur 2 Wochen gültig ist. Kontaktieren Sie uns, um zeitnah einen Termin zu vereinbaren.
  • Eine Behandlung wird in unterschiedlichen Behandlungsdauer ausgestellt. Diese kann 30, 45, oder auch 60 Min. beinhalten. Bei einer Behandlungsdauern von 45 Min., bitten wir bei der Behandlung von Kindern die Elten 5 – 10 Min. vor Behandlungsende zum Gespräch, um Sie genau in den Behandlungsablauf und Ihre Mitarbeit im Alltag einzubinden.
  • Die Frequenz der Behandlung ist 1 – 2 x wöchentlich.
  • Ein interdisziplinärer Kontakt ist nach Schweigepflichtsentbindung Ihrerseits, wenn notwendig, ein wertvoller Austausch mit: 
  • Kita 
  • Schule
  • Pflegeheim
  • Andere therapeutische Berufsgruppen (Ergo, Physio, Frühförderstelle)
  • Fach-, oder Hausärzte

Um Ihre, oder die Behandlung Ihres Kindes, so effektiv und erfolgversprechend wie möglich zu gestalten.